Erfrischende Klangrezepte mit ungewöhnlichen Zutaten: Jazz und Weltmusik von «Sléndro»

Erfrischende Klangrezepte mit ungewöhnlichen Zutaten: Jazz und Weltmusik von «Sléndro»

Von Michel Schultheiss Schon der Bandname lässt erahnen, dass die musikalische Reise in ferne Gefilde führt. Die Idee dafür hat sich nach einem Indonesien-Aufenthalt von Christoph Gisin ergeben. In Südostasien beschäftigte sich der Bandleader mit Gamelan- und Minimal Music. Dabei stiess er auf die dort gebräuchliche Tonskala Sléndro, die ihn…

Weiterlesen