Mein erster Freund unter den Toten: Der Sonntag

Von Stefan Buttliger Zwei Studenten machen in Agia Napa auf Zypern Urlaub. Erst wenige Wochen sind vergangen, seitdem ihr gemeinsamer Freund sich das Leben genommen hat. Inmitten von Meerespanoramen, muskelbepackten Strandgängern, verheirateten Russinnen, Retsina und antitürkischer Propaganda, lebt der Freund unter den Toten auf. «Ich hab ja was erlebt damals,…

Weiterlesen

gesichtet #30: Die «andere» Baselworld

gesichtet #30: Die «andere» Baselworld

Von Michel Schultheiss Wenn High Heels, Nadelstreifenanzüge und Luxusuhren das Stadtbild prägen, wenn in den Trams ein babylonisches Sprachgewirr zu vernehmen ist und beim Messegelände vermehrt Polizisten und schicke Schlitten zu sehen sind, steht fest dass die Baselworld begonnen hat. Dieser Jahrgang dürfte besonders prunkvoll daherkommen: Der neue Messebau feiert…

Weiterlesen




Durchgenudelt

Nach zwei Wochen Lektüre von Jonathan Franzens Roman «Freedom» blieb mir kein Ausweg: Ich wurde zum Feministen und fühle mich durchgenudelt. Von Andy Strässle Amerika, Amerika! Fitness-Wahn, Pillen- und Psychotherapie-Sucht, die Glaubwürdigkeit der Indie-Rocker, Immobilien-Boom, das Schicksal der Zugvögel und eine episch ausgelegte Familiengeschichte. Jonathan Franzen, Autor der Romane «The…

Weiterlesen

gesichtet #29: Das Enfant terrible im neuen Gewand

gesichtet #29: Das Enfant terrible im neuen Gewand

Von Michel Schultheiss Von den einen wird es gemieden, von den anderen als Kuriosum bewundert: Schon einmal war hier vom wohl merkwürdigsten Gässlein Basels die Rede. Die letzte Fotokolumne bedarf allerdings dringend einer Aktualisierung: Das Steinenbachgässlein ist nicht mehr dasselbe. Einst verliehen die unzähligen Tags der hinter der Ausgangsmeile versteckten…

Weiterlesen


DWVEBDMSBHBEBDS #8

DWVEBDMSBHBEBDS #8

Von Gregor Szyndler Ein Beleidigungswettbewerb als Substitut eines Vater-Sohn-Verhältnisses. Tatsächlich hat Hans Bissegger einen Augenblick lang oder zwei innerlich den Gedanken angespielt, dem elenden Tyrannen von einem Leo und Luca die Sache mit dem Rhachitiker Lalaudey abermals um die Ohren zu hauen. Einen nur ganz kurzen Augenblick hinweg tat er…

Weiterlesen




Leben am Abgrund

Leben am Abgrund

London 1962. Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) sind unzertrennliche Freundinnen. Zusammen geniessen sie das ungebundene Teenagerleben, reden über Religion und Politik und protestieren gegen die nukleare Aufrüstung. Doch das Zusammentreffen von Rosa mit Gingers Vater (Alessandro Nivola) verändert alles… Sally Potter («Rage», «Orlando», «Yes», «The Tango Lesson») legt…

Weiterlesen



+++Skandal: Skandalreporter vertippt sich bei Skandalrecherche+++

+++Skandal: Skandalreporter vertippt sich bei Skandalrecherche+++

Zürich/Leutschenbach (gopf.) – Ein Land im Schockzustand! Die Reporter der «Rundschau» von SRF («Schwörä Rächtschreip Fehler») sind weder unfehlbar noch ungeneigt, sich bei groben rechtsschreiberischen Schnitzern abfilmen zu lassen! Ausgerechnet bei der mit grossem Brimborium und Tamtam von sämtlichen Dächern getwitterten Doktor-Titel-Rumdokterei vom 27. März schlichen sich nebst tendenziöser Gewichtung und…

Weiterlesen


Der Fleck

Zum heutigen Texttag präsentiert «Zeitnah: Kulturmagazin seit 2012» eine weitere Geschichte von Daniel Lüthi. Die Situation ist bekannt: Eine dumme Bewegung, schnell ist es passiert und der Rotwein ist auf dem Teppich statt im Glas. Doch hier ist der entstandene Fleck kein Fleck, und wie es zum Malheur gekommen ist, bleibt…

Weiterlesen

Geschichte auf eigene Faust, mit und für Menschen

Von Jonas Stöckli Heiko Haumann, der emeritierte Professor für Osteuropäische und Neuere Allgemeine Geschichte am Historischen Seminar der Universität Basel, legt zwei Bände vor, die dazu einladen, Geschichtsschreibung mit und für die Menschen zu machen. Haumann ermuntert uns, unsere Bilder von Geschichte auf eigene Faust zu erkunden. – Jonas Stöckli…

Weiterlesen


gesichtet #27: Die Stadtnomaden vom Klybeckquai

gesichtet #27: Die Stadtnomaden vom Klybeckquai

Von Michel Schultheiss Rangierloks scheppern im Hintergrund, Rheintanker tuckern vorbei, und Lastwagen drehen brummend ihre Runden. Alles, was hier rollt und rumort, hat kürzlich einen einiges leiseren Zuzug erhalten: Zwischen dem knallgelben Gondrand-Gebäude, klotzigen grauen Tanklagern und den Bahngeleisen tut sich seit ein paar Tagen eine kleine Oase auf. Eine…

Weiterlesen


DWVEBDMSBHBEBDS #6

DWVEBDMSBHBEBDS #6

Von Gregor Szyndler Es geht um die Zeit und Bibus, einen Mathematiklehrer. Ein Schreibfehler wird skandalisiert.  Hans Bissegger scheint es – hartnäckig! – so, als sei seit dem Ausbruch seines Sohns eine geschlagene Woche vergangen, und nicht nur die paar leidigen Sekunden, die sich seither drückend zwischen ihnen aufgestaut haben.…

Weiterlesen