gesichtet #35: Ein Basar in der Bauzone

gesichtet #35: Ein Basar in der Bauzone

Von Michel Schultheiss Ein alter Schweizer Armeehelm, eine Papstbüste, ein Krokodil-Präparat sowie ein Sousaphon-Trichter werden feilgeboten. Nebst Kettensägen und alten Fasnachtsblaggedde fällt auch ein seltsames Saiteninstrument auf. «Keine Ahnung, wie dieses Instrument heisst – hab ich in Ägypten oder Tunesien gefunden», erklärt der Verkäufer. Nicht nur Trouvaillen dieser Art lassen…

Weiterlesen

Leben mit Untoten – eine Rezension zu The Walking Dead

Leben mit Untoten – eine Rezension zu The Walking Dead

Von Daniel Lüthi Die amerikanische Comic-Reihe «The Walking Dead» von Robert Kirkman hat sich zu einem Überraschungserfolg entwickelt: Nebst dem Comic existieren mittlerweile eine preisgekrönte Fernsehserie auf AMC und zahlreiche Computerspiele. «Zeitnah: Kulturmagazin seit 2012» widmet dem Phänomen Zombies eine ausführliche Besprechung. Den Anfang macht eine Kritik zu den ersten acht Bänden…

Weiterlesen



Mein erster Freund unter den Toten: Der Donnerstag

Mein erster Freund unter den Toten: <i>Der Donnerstag</i>

Von Stefan Buttliger «Hast du eigentlich noch deinen Traum?» «Etwa zweimal pro Woche.» «Und es ist immer derselbe?» «Immer derselbe», sagte Simon. «Du bist in Griechenland am Strand, Sara steht im Wasser in einem Sommerkleid, ihr habt Sex im Meer.» «Genau.» «Hm», machte ich. «Würdest du sie zurücknehmen?» «Ich weiss,…

Weiterlesen




DWVEBDMSBHBEBDS #13

DWVEBDMSBHBEBDS #13

Von Gregor Szyndler Ein rhetorischer Bettpfannenwechsler und eine Piiple-Kolumnistin nehmen Stellung zu einer Baumfällung. Zwei Drittel einer geräumigen Dreiviertelstunde weit von daheim entfernt, auf der Stadtautobahn, Nummernschild auf Nummernschild auf Nummernschild auf Nummernschild mit Dutzenden und, wie es den Anschein hat, Hunderten weiterer Pendler, den Motor herabgedämpft bis auf flüsterndes…

Weiterlesen


Mein erster Freund unter den Toten: Der Mittwoch

Mein erster Freund unter den Toten: <i>Der Mittwoch</i>

Von Stefan Buttliger Simon und der Erzähler sind im Urlaub in Agia Napa. Das heisst: schöne Russinnen, türkisfarbenes Meer, Retsina – und die Erinnerung an Fabio, ihren gemeinsamen Freund, der sich im selben Sommer das Leben genommen hat. Am Dienstagabend sind Simon und der Erzähler zusammen ausgegangen, mit unterschiedlichem Erfolg…

Weiterlesen


gesichtet #33: Berlusconis Altherren-Fantasien

gesichtet #33: Berlusconis Altherren-Fantasien

Von Michel Schultheiss Wenige Basler Bars haben bei der Namensgebung derart auf das Zeitgeschehen geachtet wie diejenige an der Ecke Klybeck-/Offenburgerstrasse. War das Lokal vor wenigen Jahren noch unter dem seltsamen portugiesisch-englischen Wortkonstrukt «Novo Help» und später als «Red Royce» bekannt, so präsentiert es sich nun viel direkter und unverblümter.…

Weiterlesen

«Zeitnah: Kulturmagazin seit 2012» sucht MitarbeiterInnen

Sie sind interessiert an Literatur, Kino und Musik? Sie interessieren sich für Kunst, Theater und Kultur? Sie schreiben Essays oder Kolumnen? Dann suchen wir Sie. „Zeitnah: Kulturmagazin seit 2012“ ist ein WWW-Kulturmagazin für Textkultur und Kulturtext. Unsere Schwerpunkte liegen auf Literatur, Rezensionen und Kolumnen. Neben Schreibenden suchen wir engagierte Leute…

Weiterlesen






Mein erster Freund unter den Toten: Der Montag

Mein erster Freund unter den Toten: <i>Der Montag</i>

Von Stefan Buttliger Während die Ferien erst so richtig beginnen, mit Sonne und Strand und mit Flip-Flops, die Gegenwart am türkisfarbenen Meer nur so genossen und aufgesogen sein will, kommen die Erinnerungen an den toten Freund immer wieder ans Licht. «Mega geil», sagte Simon. «Ja», sagte ich. «U huere geil.…

Weiterlesen

Der Wert der Geschichte

Der Wert der Geschichte

Von Mirco Melone Anfang Februar hat Silvia Flubacher mit ihrem Essay «Geschichte – populär und unterbewertet?» an dieser Stelle ein Thema angeschnitten, das mich selbst in hohem Masse beschäftigt. Ihre klare Diagnose lautet, dass das Interesse an der Geschichte generell hoch ist, dabei aber die Finanzierungslage für Forschungsprojekte eher bescheiden…

Weiterlesen



DWVEBDMSBHBEBDS #10

DWVEBDMSBHBEBDS #10

Von Gregor Szyndler Entwürfe zu nichts. Der Lehrplan einer Schreibschule. Das Wesen der Kunst. Das Wesentliche. Düstere Arbeitsmarktprognosen. Ein Klappmesser. Hans Bissegger ignoriert auch diesen Ausbruch, nicht ungeübt, wie öfters schon. So gelassen es geht, hantiert er mit Leolucas Aufsatzentwürfen, dieweil Leoluca sich langsam beruhigt. Was Hans Bissegger in den…

Weiterlesen