gesichtet #88: Basels bekanntestes Lächeln – Hommage an eine Unporträtierbare

gesichtet #88: Basels bekanntestes Lächeln – Hommage an eine Unporträtierbare

Von Michel Schultheiss Die erste Begegnung mit ihr bleibt unvergessen. Vorher war sie mir bloss vom Hörensagen bekannt und ich hielt sie lange Zeit für ein Gerücht. Das änderte sich eines Tages schlagartig, als ich in Gedanken versunken durch die Gegend schlenderte und plötzlich jäh aufschreckte: Die Hände engelsgleich ausgestreckt,…

Weiterlesen



gesichtet #87: Die graue Schneise – eine Hommage an Basels deprimierendste Gegend

gesichtet #87: Die graue Schneise –  eine Hommage an Basels deprimierendste Gegend

Von Michel Schultheiss Nach dem Spiel des FC Basel ist der Bus proppenvoll. Doch plötzlich macht sich Aufregung im Gedränge breit: Ein blutüberströmter Mann liegt auf einem Sitz. Bei der Station «Tinguely-Museum» wird der Busfahrer Jost Eberhard darauf aufmerksam gemacht. Für ihn kann der tragische Vorfall nicht passender zum Fundort…

Weiterlesen