Das Leben selbst

Das Leben selbst

In ihrem ersten Spielfilm erzählt Rama Burshtein die Geschichte von Tod und Liebe im chassidischen Milieu in Tel Aviv – ein bewegender Film über Menschen und das Recht auf eigene Bilder. Yochay (Yiftach Klein) hat soeben seine Frau (Renana Raz) verloren. Sie ist im Kindsbett verstorben. Der Witwer – Vater…

Weiterlesen