«Beautiful Prose» – Manuskript von Gregor Szyndler

Das Wesen der «Beautiful Prose», eher farb- als wörtlich dargeboten. Zum heutigen Texttag erscheint ein stark bearbeiteter Ausschnitt aus dem Briefroman von Gregor Szyndler.

20141002132428_10

 

«Beautiful Prose» | Wasserfarben, Farbstift, Bleistift, Filzstift, Leuchtmarker, Kugelschreiber, Klebstreifen, Tipex und Mini-Post-it auf Briefroman-Manuskript (rückseitig Cablecom-Brief: «Ferienplanung für Daheimgebliebene»). | 2008-2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.