Flüssiger Herbstnachmittag

von Projekt wort:rausch

In Zusammenarbeit mit Projekt wort:rausch präsentiert «Zeitnah» zum heutigen Texttag das Gedicht «Flüssiger Herbstnachmittag». Die Suche nach Sinn beginnt hoffnungsvoll, verläuft sich jedoch im Regen und Verrinnen der Zeit.

«Zeitnah: Kulturmagazin seit 2012» ist stolz, Ihnen an diesem Texttag ein weiteres Gedicht von Projekt wort:rausch präsentieren zu dürfen. zVg

«Zeitnah: Kulturmagazin seit 2012» ist stolz, Ihnen an diesem Texttag ein weiteres Gedicht von Projekt wort:rausch präsentieren zu dürfen. zVg

Flüssiger Herbstnachmittag

 

Die Idee war ein

Drehen der Buchstaben

in Tage mit Sinn

 

vielleicht auch der Gefühle

 

ein wenig mehr

als Wellen aus flüssigem Herbst

 

mit dir und mir

ein Versuch gegen die

Kreise der Kälte

 

Wir lagen auf nassen Dächern

mit offenen Lippen und

zählten die Zeit

 

aber die Zeit

wurde leise

und fiel

PROJEKT wort:rausch

2 autoren, ein werkzeug;

die sprache

……sich gleichende bilder über unterschiedliche zugänge erschließen, sie zu kombinieren, fortzuführen……aufzugreifen……zu drehen……landschaften zu erschaffen, aus stimmungen, klängen und farben, in ihnen möglichkeiten, wie wege zu finden, vertrautes in unvertrautes zu wandeln und verlorenes zurückgewinnen……

Stichworte: ,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.