gesichtet #122: Das abgestürzte Flugzeug und die Zombie-Kuh

gesichtet #122: Das abgestürzte Flugzeug und die Zombie-Kuh

Von Michel Schultheiss «Ich finde dieses Eisenplattensammelsurium-Kunstwerk für die Essiganlage fehl am Platz.» Mit diesen Worten machte ein Leserbriefschreiber namens Peperone im August 1975 in der Riehener Zeitung seinem Ärger Luft. «Wären die Platten nur ein bisschen näher an der Aeusseren Baselstrasse, so hätte man annehmen können, sie wären einem Lastauto…

Weiterlesen


gesichtet #107: Auf verschlungenen Pfaden beim Gstäderwegli

gesichtet #107: Auf verschlungenen Pfaden beim Gstäderwegli

Von Michel Schultheiss Eine liebevolle Geste der Gemeinde Riehen besteht darin, auch jedem noch so kurzen und unbedeutenden Trampelpfad, Stapfelberg und Schleichweg einen Namen zu verleihen. Wenn gerade kein alter Flurname zur Verfügung steht, tun’s auch neuere Kreationen. So weist etwa das erst vor wenigen Jahren so getaufte Salamanderweglein auf…

Weiterlesen