209 Jahre Schweizer National-Epos – Dominik Riedo über Schiller und Schillers Tell

209 Jahre Schweizer National-Epos – Dominik Riedo über Schiller und Schillers Tell

Dominik Riedo widmet sich Schiller und Schillers Tell. Er zeigt eine Tradition der Geschmäcklerischkeit, die  auf Tell als Handelnder und Revolutionär konzentriert. In einer solchen Optik bleiben Schillers differenzierenden philosophischen Überlegungen und Abwägungen auf der Strecke. Höchste Zeit für neue Auseinandersetzungen mit diesem Text. Wie die Zeit vergeht: Erstdruck von…

Weiterlesen

Der Wert der Geschichte

Von Mirco Melone Anfang Februar hat Silvia Flubacher mit ihrem Essay «Geschichte – populär und unterbewertet?» an dieser Stelle ein Thema angeschnitten, das mich selbst in hohem Masse beschäftigt. Ihre klare Diagnose lautet, dass das Interesse an der Geschichte generell hoch ist, dabei aber die Finanzierungslage für Forschungsprojekte eher bescheiden…

Weiterlesen