DWVEBDMSBHBEBDS #42

DWVEBDMSBHBEBDS #42

Von Gregor Szyndler Das Ende. In Kanada kauft Hans Bissegger Agatho einen neuen Käfig; sich selbst kauft er eine neue Säge. Wir verlieren Hans Bissegger im Nadelwald zwischen Alaska und Neufundland, in der Provinz Nunavut oder im Nordwestlichen Territorium, aus den Augen. Strassen, mit dem Lineal durch die Landschaft gezogen,…

Weiterlesen


DWVEBDMSBHBEBDS #40

DWVEBDMSBHBEBDS #40

Von Gregor Szyndler Hans Bissegger raucht in seinem Garten, stellt sein Leben auf den Kopf. Hans Bissegger kommt mit einer Busse wegen Sachbeschädigung und Ruhestörung sowie mit einer zur Bewährung ausgesetzten Freiheitsstrafe wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt davon. Hans Bissegger wird aus dem Gefängnis entlassen, lässt sich vom Taxi zu…

Weiterlesen

DWVEBDMSBHBEBDS #39

DWVEBDMSBHBEBDS #39

Von Gregor Szyndler Hans Bissegger schaut ins Schneegestöber und –gewühl, träumt und schläft endlich wieder ein. Das Unwahrscheinliche-; von vorne! das Unmögliche, besser: die Unmöglichkeit, dass ein Nichtspieler, dass Hans Bissegger, mit einem Lotterieschein, der nicht seiner ist, und der doch ihm gehört, einen Jackpot knackt, hält ihn schlaflos, sich…

Weiterlesen

DWVEBDMSBHBEBDS #38

DWVEBDMSBHBEBDS #38

Von Gregor Szyndler Überstellung ins Gefängnis. Unverhoffte Wirkung der Enge einer Zelle. Ueli Hänggi-Hänggi, sprachlos, verfrachtet Hans Bissegger in den Streifenwagen. Mit von Stolz geschwellter Brust setzt er einen telegrammmässigen Funkspruch ab: «Angriff auf einen Beamten! Sachbeschädigung: Wintergarten und Nachbarshund! Nachtruhestörung! Fällen eines Baumes ohne Bewilligung!» Der Motor heult auf.…

Weiterlesen

DWVEBDMSBHBEBDS #37

DWVEBDMSBHBEBDS #37

Von Gregor Szyndler Hans Bissegger fällt einen Baum, zerdeppert einen Wintergarten und geht auf einen Beamten los, streitet es aber auch nicht ab. Es kommt zu einem Hin und Her zwischen dem Hänggihänggiueli und Hans Bissegger, eine Verwechslung ergibt die nächste, bis Ueli entnervt in die Luft ballert. Da aber…

Weiterlesen