Das lauthalse Aufheulen der Freiheit – Gregor Szyndlers Roman «Das weiterungsvolle Erblühen des Motorsägenbesitzers Hans Bissegger»

Siebzehn Kapitel, die ein Ganzes ergeben und doch mehr als die Summe ihrer Teile: Gregor Szyndlers Erstling öffnet ein Sammelsurium an überschäumenden und verschachtelten Erzählungen, wo eine kleine Referenz der Funke zu einer weiteren Geschichte sein kann. Der Grundfokus aber liegt auf dem allzu menschlichem Drang nach Freiheit.

Weiterlesen




Requiem für Kabul

Nie haben die USA länger Krieg geführt als in Afghanistan. Dem Verbündeten England geht es nicht besser: Nur der hundertjährige Krieg hat länger gedauert. Das Debakel in Zentralasien hinterliess Afghanistan als ärmstes Land der Welt und die Nuklear-Nation Pakistan als Versteck für die Taliban. Die englische Times- Journalistin Christina Lamb…

Weiterlesen